fit für YOGA

Corona Regeln in meinem Raum

UPDATE 14. APRIL 2021

Der Yogaraum wird ab dem 19. April öffnen - Yoga mit Masken.


Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom Mittwoch, 14. April 2021, einen weiteren Öffnungsschritt beschlossen und führt seine Strategie der vorsichtigen, schrittweisen Öffnung fort. Ab Montag, 19. April 2021, können Restaurants ihre Terrassen wieder öffnen, Veranstaltungen mit Publikum sind mit Einschränkungen wieder möglich, etwa in Kinos, Theater- und Konzertlokalen. Auch sportliche und kulturelle Aktivitäten in Innenräumen sind wieder erlaubt.

Für den Yogaunterricht bedeutet es, dass der Unterricht im Yogaraum mit maximal 14 Kursteilnehmern/-innen (15 Personen) wieder erlaubt ist unter Einhaltung der Abstands- und Hygienemassnahmen. Der Abstand von 1,5 m zwischen den einzelnen Personen muss jederzeit eingehalten werden. Es müssen mindestens 10 m2 pro Person für das Üben mit Maske und 15 m2 pro Person für das Üben ohne Maske zur Verfügung stehen. Sollte ein Innenraum nicht grösser als 30 m2 sein, sind nur 6 m2 pro Person verlangt. Im Aussenbereich ist der Yogaunterricht unter Einhaltung eines Abstandes von 1,5 m weiterhin möglich.




Ich bin weiterhin am Mittwoch 18.15- 19.15 und 19.45 - 20.45 mit ONLINE Yoga für Dich da.


Deine Gesundheit liegt mir sehr am Herzen, und auch der Schutz vor Covid-19 hat bei mir höchste Priorität. Daher gelten ab sofort bis auf Weiteres folgende Verhaltensregeln.

1. Symptome

  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT an Yogalektionen teilnehmen. Solltest Du Kontakt mit einer Covid-19    infizierten Person gehabt haben, darfst Du ebenfalls nicht am Unterricht teilnehmen.

2. Abstand halten

  • Bitte handle eigenverantwortlich: Halte den notwendigen Abstand zu anderen Yogis ein und vermeidet Körperkontakt.

3. Begrenzte Teilnehmerzahl und Anmeldung im Vorfeld

  • Die Klassengrössen wurden aufgrund der Abstandsregel stark reduziert.
  • Bitte melde Dich unbedingt für die Yogastunden bei mir an.
  • Bei Verhinderung musst Du Dich bitte bis spätestens 24h vor Beginn der gebuchten Stunde Abmelden. Andernfalls wird Dir auf Deinem Abo belastet.

4. Vor Ort

  • Der Raum ist durch die Garage erreichbar, wird 10 Minuten vor der Yogastunde geöffnet.
  • Desinfektionsmittel stehen am Empfang und im Raum zur Verfügung.
  • Bitte bewegt Dich nicht unnötig im Raum und halte Dich nicht zu lange im Eingangsbereich. Die anderen Yogis werden es Dir danken.
  • Ich verzichte vorerst weiterhin auf Händeschütteln, Umarmungen und Begrüssungsküsschen. Über ein Namasté freue ich mich und natürlich ebenso sehr über ein Lächeln!

5. Im Unterricht

  • Die Yogamatte werde ich bereitstellen, bitte nicht verrutschen. Die Matten werde ich vor und nach der Yogapraxis reinigen und desinfizieren.
  • Es dürfen keine Blöcke, Gurte und/oder Decken verwendet werden.
  • Bitte warte auf Deiner Yogamatte auf den Unterrichtsbeginn.
  • Ich darf Dir momentan kein Wasser oder Tee anbieten. Bitte bringe daher Dein Wasser oder Tee in einer verschliessbaren Flasche mit.
  • Aus Sicherheitsgründen verzichte ich bewusst auf Hand-On Adjustments, spezifische Pranayama Übungen (Atemübungen) und auf längeres Singen von Mantras.
  • Die Fenster werden regelmässig geöffnet, um eine gute Luftzirkulation zu garantieren.

Damit Du Dich bei mir weiterhin wohl und sicher fühlst, verfolge ich fortlaufend die Vorgaben der Regierung und tue alles, um die Hygienevorgaben einzuhalten.


Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass in meiner Yogastunde.


Jeannette








0